Werdegang

Werdegang:



Sprachauswahl Home Werdegang Pressestimmen Werkliste Fotos Links Klangbeispiele


Friedhelm Rentzsch

geboren 1955 in Dresden
gest. 2004 in Dresden
1968 - 73 Besuch der Spezialmusikschule Dresden mit Hauptfach Violoncello
1973 - 78 Studium an der Dresdner Musikhochschule in den Fächern Komposition und Violoncello
1978 Mitglied der Dresdner Philharmonie, seit 1990 neben dem Orchesterdienst auf dem Gebiet der Alten Musik als Barockcellist tätig

ab 1975 kontinuierliche kompositorische Arbeit von Solo-Besetzung bis zum Orchesterwerk (vergl. Werkliste)Veröffentlichung des Gesamtwerkes beim Carus-Verlag Stuttgart, Aufträge für Orchester- und Kammermusik u.a. durch Dresdner Philharmonie, Sächsische Staatskapelle Dresden, Deutsche Nationalstiftung, Blechbläserensemble Ludwig Güttler, Orchester- und Ensembleaufführungen mit Dirigenten wie Lothar Zagrosek, Günter Herbig, Jörg-Peter Weigle, Udo Zimmermann, Ludwig Güttler, Aufführungen u.a. durch Dresdner Philharmonie, Stuttgarter Philharmoniker, Blechbläserensemble Ludwig Güttler (CD), Virtuosi Saxoniae, Musica-viva-Ensemble Dresden, Dresdner Bläsersolisten sowie weitere namhafte Kammermusikensembles



Sprachauswahl Home Werdegang Pressestimmen Werkliste Fotos Links Klangbeispiele